logo

Schaffung von Angeboten für gewaltbetroffene Frauen zur Unterbrechung der transgenerationalen Weitergabe von Gewaltmustern

Der Verein Psych. Frauenberatung e.V. bietet im Rahmen dieses Projektes Angebote für gewaltbetroffene Frauen/LBTI* und Unterstützungspersonen zur Unterbrechung der transgenerationalen Weitergabe von Gewaltmustern mit dem Ziel soziale, ökonomische und gesundheitlich belastende Folgen zu verringern.

Das drei Generationen übergreifende Projekt richtet sich an Frauen/ LBTI* mit und ohne Zuwanderungsgeschichte mit und ohne (kognitive) Einschränkungen aus Bielefeld ab 18 Jahren, die aktuelle häusliche Gewalt erleben und/ oder häusliche oder sexualisierte Gewalt erlebt haben und infolge dessen besondere soziale Schwierigkeiten und gesundheitliche Einschränkungen haben. Zudem wenden sich Angebote innerhalb dieses Projektes an Unterstützungspersonen, die Betroffene in ihrem nahen Umfeld stärken und unterstützen möchten, gewaltförmige Beziehungsmuster zu unterbrechen, bewusst zu machen und zu beenden, sodass zukünftig gesunde Beziehungen gestaltet werden können.

Die Angebote im Einzelnen:

  • Individuelles Unterstützungsangebot in Form von Einzelkontakten über einen längeren Zeitraum, bei Bedarf auch unter Einbeziehung von Familienangehörigen und Unterstützungspersonen
  • Bildungsveranstaltungen zu Themen wie Gesunde Beziehungen, Identität und Geschlecht, Selbstbestimmte Sexualität, transgenerationale Folgen von Gewalt für die Gesundheit, Rechtsansprüche bei Gewalt sowohl für betroffene Frauen/ LBTI* als auch für Unterstützungspersonen
  • Kreativangebote in Form von theaterpädagogischen und tiergestützten Angeboten für von transgenerationaler Gewalt betroffene Frauen/ LBTI*

 

Im Rahmen einer telefonischen Sprechzeit (Di von 12-14 Uhr/ 0521- 12 15 97) haben Sie die Möglichkeit, sich über das Projekt und die einzelnen Angebote zu informieren.

Die Angebote sind kostenfrei. Unsere Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Das Projekt wird gefördert durch Spenden und 


Facebook
Instagram